Wo stelle ich den Antrag auf Beratungshilfe?

Wo Sie hin müssen …

Antragstellung bei dem Amtsgericht.

Für die Stellung des Beratungshilfeantrags ist das Amtsgericht und dort die Rechtsantragsstelle zuständig.

Örtliche Zuständigkeit für Ihren Wohnort.

Hierbei müssen Sie zu dem für Ihren Wohnort zuständigen Amtsgericht gehen. Das örtlich zuständige Gericht können Sie hierbei über das Gerichtsverzeichnis von justiz.de herausfinden (klick mich).

Was Sie mitnehmen sollten.

Wenn Sie den Antrag auf Bewilligung von Beratungshilfe stellen wollen, nehmen Sie am besten den im Internet (klick mich) erhältlichen Antrag mit. Außerdem sollten Sie alle Unterlagen zu Ihrem aktuellen Einkommen und Vermögen mitnehmen. Auch die Unterlagen, nach denen sich der Rechtsstreit, für welchen Sie Beratungshilfe beantragen möchten, sollten Sie dem Rechtspfleger natürlich vorlegen können.

Weitere Beiträge >>

Wir helfen Ihnen bundesweit.
Rufen Sie uns an
(0 24 34) 42 72


facebook (2)Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitter (2)und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtube (2)Unseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und finden ihn unterhttp://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv


Bitte beachten Sie auch unseren rechtlichen Hinweis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s