Was ist Beratungshilfe.

Hilfe in Rechtsangelegenheiten.

Beratungshilfe ist eine für Menschen mit keinem oder nur geringem Einkommen eingerichtete Möglichkeit, sich von einem Anwalt oder anderen berechtigten Personen beraten oder außergerichtlich vertreten zu lassen.

Sofern Beratungshilfe, welche zuvor zu beantragen ist, gewährt wird, ist die Beratung und außergerichtliche Vertretung für den Hilfesuchenden kostenlos. Allerdings kann die Beratungsperson eine Beratungshilfegebühr (derzeit Euro 15,00) erheben.

Geknüpft an enge Voraussetzungen.

Die Möglichkeit, Beratungshilfe in Anspruch zu nehmen, hängt von verschiedenen Voraussetzungen ab, welche wir Ihnen auch auf den Folgeseiten erläutert haben.

Nicht für alle Bereiche gibt es Beratungshilfe.

Bremen. Hamburg. Berlin.

In den Bundesländern Bremen und Hamburg gibt es eine öffentliche Rechtsberatung für Menschen ohne oder nur mit geringem Einkommen. Die entsprechenden Beratungsstellen (ÖRA) erteilen Rechtsrat und unterstützen bei der praktischen Umsetzung. Der Eigenanteil für den Hilfesuchenden liegt dort meist zwischen Euro 3,00 und Euro 10,00.

Da es in diesen Bundesländern diese Beratungsstellen gibt, lehnen Amtsgerichte dort Beratungshilfe regelmäßig ab. Anwaltliche Hilfe ist dort also in der Regel nicht über Beratungshilfe möglich.

In Berlin gibt es derzeit ein Wahlrecht zwischen der öffentlichen Rechtsberatung und anwaltlicher Beratung/Vertretung auf Beratungshilfebasis.

Weitere Informationen.

Auf den nächsten Seiten erläutern wir Ihnen, was Beratungshilfe umfasst und was sie nicht umfasst.

Weitere Informationen über die genauen Voraussetzungen für den Erhalt der Beratungshilfe, das Antragsverfahren sowie die Beauftragung eines Rechtsanwalts erhalten Sie auf unseren weiteren Informationsseiten hier auf beratungshilfe.info.

nächste Antwort >>

Wir helfen Ihnen bundesweit.
Rufen Sie uns an:
(0 24 34) 42 72


facebook (2)Auf Facebook finden Sie uns unter https://www.facebook.com/rahassiepen

twitter (2)und auf Twitter können Sie uns unter http://twitter.com/rahassiepen folgen.

youtube (2)Unseren YouTube-Kanal können Sie hier direkt abonnieren und

finden ihn unter http://www.hassiepen-rechtsanwalt.tv


Bitte beachten Sie auch unseren rechtlichen Hinweis.

Advertisements